2019 01 09 Kreativ-Kids-Club

Datum:    jeweils Donnerstag, 15 - 16.30 Uhr
Ort:    Residenzgalerie, Kunstlabor, Residenzpl. 1, 5020 Salzburg

9. Jänner, Wolken – Gefährten am Himmel
zur Ausstellung „Goldene Zeiten. Holländische Malerei des 17. Jahrhunderts“

16. Jänner, Wie spät ist es? Wir basteln eine Uhr, die in keinem Auto fehlen sollte.

23. Jänner, Spitze Skizze!
zur Ausstellung „Von Bernini bis Rubens. Römischer Barock aus der Sammlung Rossacher“

30. Jänner, Schneekristalle – zerbrechliche Formen. Wir zaubern selbst gezeichnete Schneesterne mit Farbe und Linoldruck auf Papier.

Infos

2020 01 28 SCHMEIß DIE ROLLE! mit Grischka Voss

Datum:    28. - 31. Jänner 2020
Ort:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 Wien

Theaterworkshop 8. – 13. Schulstufe
im Theater Drachengasse

Die Fantasie ist das größte Gut des Menschen und verleiht ihm die absolute Freiheit

Auf lustvolle Weise wird in Gesprächen und Improvisationen erforscht, was heute dem Begriff weiblich oder männlich zugeordnet wird und hinterfragt, ob es überhaupt eine Rolle spielt.

Infos

2020 01 30 Masterlehrgang: Theaterpädagogik - Lernen durch Darstellen

Datum:   Anmeldung bis Ende Jänner 2020
Ort:    Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz, Salesianumweg 3, 4020 Linz

Start des Masterlehrganges Theaterpädagogik an der PPH Linz mit 28.2.2020.
Informationen und Anmeldung

2020 01 31 Hommage an Rainer - Überschreibungen

Datum:    31. Jänner 2020, 19 Uhr
Ort:    Arnulf Rainer Museum, Josefsplatz 5, 2500 Baden

Lesung/Performance des in Wien lebenden Schriftstellers und Musikers Alfred Goubran gemeinsam mit der Badener Künstlerin Rosa Roedelius.

Goubran liest Gedichte, die er als Hommage an Arnulf Rainer zu Werken aus der Ausstellung REVUE geschrieben hat. Roedelius setzt Goubrans Gedichte performativ und mit alchemistischen Mitteln im historischen Spiegelsaal des Museums um.

EINTRITT FREI – Anmeldung nicht erforderlich!
Kostenlose Führung durch die Ausstellung REVUE um 18 Uhr

Das Arnulf Rainer Museum lädt Sie im Anschluss an die Veranstaltung zu einem Glas Wein und Gebäck ein. Alfred Goubran signiert sein aktuelles Buch “Schmerz und Gegenwart. Ritzungen”.

 

2020 01 31 Im Rhythmus der Zeit

Datum:    bis 31. Jänner 2020
Ort:    NMS Frohnleiten, 8130 Frohnleiten, Schulweg 3

schulstufen-übergeifende Ausstellung in Kooperation mit der Webstube Frohnleiten

Die Ausstellung "Im Rhythmus der Zeit" umfasst ein Vernetzen von Techniken verschiedener Traditionen aber auch weiteren gestalterischen Ordnungsprinzipien wie Systemen von Farben, Formen, Raster, Symmetrie, Muster, Struktur, Kontrast und Dynamik. Wiederholungen, Vernetzungen und der Zeitfaktor.

Infos

2020 02 13 Infoführung im Belvedere 21

Datum:    13. Februar 2020, 15 und 16 Uhr
Ort:    Belvedere 21, Arsenalstraße 1, 1030 Wien

Herbert Brandl. Exposed to Painting
Die letzten zwanzig Jahre

Mit seinen Landschaftsbildern zählt Herbert Brandl zu den erfolgreichsten österreichischen Malern der Gegenwart. Das Naturmotiv zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion dominiert sein Werk. Ab der Jahrtausendwende beschäftigt sich der Maler verstärkt mit dem Sujet Bergwelt. Das Belvedere 21 zeigt Gemälde aus den vergangenen zwei Jahrzehnten und neueste Werke.

Infos/Anmeldung

 

 

2020 02 15 Fotoworkshop für Jugendliche

Datum:    15. Februar 2020, 14 Uhr
Ort:    Kunsthaus Wien, Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien

Mit Fotografin und Kunstvermittlerin Lisa Zalud lassen sich die Teilnehmenden zunächst in unserer Ausstellung Street. Life. Photography von den großen Ikonen der Straßenfotografie inspirieren, bevor es anschließend im Selbstversuch auf die Straße geht. Mit geschärftem Auge fotografieren die Jugendlichen das Stadtgeschehen und stellen sich u.a. die Frage: Wie sieht das typische Bild von Wien aus? Dabei liegt der Fokus besonders darauf ein Gespür dafür zu entwickeln Zufallssituation und die Umgebung fotografisch einzufangen.

Alter: ab 10 Jahren
Preis: € 12,– pro TeilnehmerIn
Verbindliche Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit freundlicher Unterstützung von Lomography

Mehr Infos

2020 02 16 Jugend-Redewettbewerb in Wien

Einsendeschluss:    16. Februar 2020

Du bist nicht auf den Mund gefallen. Du bist am Wort!
Beschreibung: Engagierte redefreudige Jugendliche sprechen über Themen, die ihnen sehr am Herzen liegen. Zur Wahl stehen die Kategorien Klassische Rede, Spontanrede und Neues Sprachrohr (z.B. Slam Poetry, Rap, selbstgeschriebene Lieder; Teilnahme auch in der Gruppe mit bis zu vier Personen möglich).
Einsendeschluss: 16.02.2020
Infos

2020 02 18 Bild und Sprache

Datum:    18. Februar und 25. Februar 2020, jeweils 14:30 - 18:30 Uhr
Ort:    Campus Krems Mitterau

Comics im fachübergreifenden Deutsch- und Fremdsprachenunterricht (zweiteilig)

Einführung in die Strukturen und den Aufbau von Comics; Zeichnen mit Panels, Sprechblasen, Character Design vom Scribble und Modelsheet bis zur Reinzeichnung; Arbeitsblätter zu den Arbeitsschritten der Erstellung eines Comics und zu verschiedenen Einsatzbereichen; Einsatz im Sprach/Fremdsprachunterricht.

Anmeldung über das Online-Nachmeldeformular der KPH Wien bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich:
LV-Nr. der KPH Wien/Krems: 7360.000100

2020 02 20 Infoführung in: UNTERES BELVEDERE & ORANGERIE

Datum:    20. Februar 2020, 15 und 16 Uhr
Ort:    Unteres Belvedere und Orangerie, Rennweg 6A, 1030 Wien

Into the night
Die Avantgarde im Nachtcafé

Willkommen, Bienvenue, Welcome! Treten Sie ein in die pulsierende Welt der Kabaretts, Clubs und Cafés. Die wichtigen Dreh- und Angelpunkte der Moderne boten Künstler_innen eine Plattform des kreativen Austauschs. Sie waren Schnittstellen zwischen Musik, Performance, bildender Kunst und Design und erzählen vom kulturellen Geschehen von den 1880er- bis zu den 1960er-Jahren.

Infos/Anmeldung

 

 

2020 02 21 Konstruktive Provokation - Fridays for Future

Datum:    21. Februar, 6. und 27. März, 3. April 2020, 10 - 17 Uhr
Ort:    vorarlberg museum, Kornmarktplatz 1, 6900 Bregenz

Kommt und nutzt die Freitage für Eure Zukunft! Die Ausstellung Reinhold Luger – Grafische Provokation wird zu einem Ort für Dialog, Wissenstransfer und Geschichte. In welcher Form können wir in einer Demokratie unsere Meinungen und Einwände kund-tun – im Sinne einer echten Teilhabe? Wie können wir aus der Kritik junger und älterer Mitmenschen lernen und unsere gemeinsame Zukunft lebenswert für alle gestalten? Was braucht es, damit die Stimmen junger Menschen überhaupt gehört werden?

Weiterlesen...

2020 02 21 Schulwettbewerb MAYA

Anmeldeschluss:    21. Februar 2020
Ort:    MAMUZ Museum Mistelbach

EURE KREATIVITÄT IST GEFRAGT

Mit der Ausstellung MAYA wirft das MAMUZ Museum Mistelbach einen umfassenden Blick auf den Lebensraum der Maya Kultur im tropischen Tiefland und im vulkanischen Hochland Guatemalas. Trotz schwieriger Umweltbedingungen und klimatischen Verhältnissen erreichten sie eine kulturelle Blüte.

Weiterlesen...

2020 02 22 Licht aus, Taschenlampe an!

Datum:    22. Februar, 21. März, 18. April, 23. Mai und 20. Juni 2020, jeweils von 18.45 - 20 Uhr
Ort:    Kunstforum Wien, Freyung 8, 1010 Wien

Geheimauftrag von Paula du Rhone für Kinder (6-10 Jahre)

Ein Ausstellungstag geht zu Ende, alle Besucher gehen nach Hause - wirklich alle? Wir bleiben da und helfen der weltberühmten Kunstdetektivin Paula du Rhone bei ihrem Geheimauftrag, der sie diesmal hinter die Kulissen des Kunstforums führt! Labyrinthartige Gänge, vergessene Kunstwerke und die Überwachungsmonitore des Sicherheitspersonals sind nur einige Stationen bei diesem Museumsbesuch der Extraklasse.

Kosten: Kinder: 12,50 Euro/ 10 Euro (ermäßigt mit Kids Club Card), Erwachsene: 6 Euro

Anmeldung: 01 537 33 26 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2020 02 23 Trickfilmworkshop "Verdreht, vermischt und rausgefischt!"

Datum:    bis 23. Februar 2020
Ort:    ZOOM Kindermuseum, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Für SchülerInnen der 2. bis zur 8. Schulstufe

Im ZOOM Trickfilmstudio erzählen Kinder und Jugendliche mit dem Medium Trickfilm ihre eigenen Geschichten. Im aktuellen Workshop suchen die SchülerInnen sich ein Wort aus und packen es in den Geschichtensack. Aus all den gefundenen Wörtern entsteht die Geschichte für einen Trickfilm!

Infos

2020 02 26 Kostenloser LehrerInnen-Workshop zum Singspiel "Das Zauberwort"

Datum:    26. Februar 2020, 18.30 Uhr
Ort:    MuTh - Konzertsaal der Wiener Sängerknaben, Am Augartenspitz 1, 1020 Wien

MusikpädagogInnen der Wiener Sängerknaben geben Einblick in das Singspiel "Das Zauberwort", das im März für Kinder ab 6 Jahren im MuTh aufgeführt wird. Sie erhalten unser Unterrichtsmaterial und wir zeigen Ihnen musikalische Übungen zur Vor- und Nachbereitung des Vorstellungsbesuchs.
Eintritt frei!

Infos

2020 02 28 Praktisches Filmseminar: Drehbuch - Storytelling im Film

Datum: 28. Februar - 29. Februar 2020, jeweils 09:00 - 17:00
Ort: Pädagogische Hochschule Niederösterreich, Campus Hollabrunn, Dechant Pfeiferstraße 3, 2020 Hollabrunn

Von der Idee zum Film. Förderung digitaler Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern

Diese LV beschäftigt sich mit dem Drehbuchschreiben und dem Einsetzen dramaturgischer Tricks. Mithilfe von einfachen, praktischen Übungen und theoretischen Grundlagen von klassischer Dramaturgie, ihrer Vor-und Nachteile soll eine Basis geschaffen werden um verstehen zu lernen, wie sich mit einfachen Mitteln Spannung erzeugen lässt. Über das praktische Szenenschreiben, entsteht ein neuer Blick auf Filme und eine neue Art der Filmanalyse wird möglich. Detaillierte Infos zu allen Lehrveranstaltungen finden Sie hier.

Weiterlesen...

2020 03 04 Aktionstag: Schule schaut Museum

Datum:    4. März 2020
Ort:    Angebote in zahlreichen Museen Österreichs (siehe Liste)

Beim 11. österreichweiten Aktionstag „Schule schaut Museum“ am 4. März 2020 steht das Museum österreichweit - zum bereits elften Mal - als spannender und abwechslungsreicher Lern- und Erlebnisort für Schüler/innen im Mittelpunkt!

Weiterlesen...

2020 03 09 Train the trainer-Workshop für Kunst- und Sprachvermittlung

Datum:    9. März 2020, 15 Uhr
Ort:    Schuhmeierplatz 14/17, 1160 Wien

Interaktive Methoden zur Unterstützung non-formaler Sprachvermittlung

Im Rahmen der Ausstellung "The Cindy Sherman Effect. Identität und Transformation in der zeitgenössischen Kunst" (Kunstforum Wien) bieten wir neue Einblicke und Methoden in die Vermittlungsarbeit mit mehrsprachigen Gruppen.
Anmeldung: 01/537 33 26 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kosten: 20,00€

Infos

2020 03 11 Hochschullehrgang Kulturpädagogik

Der Hochschullehrgang Kulturpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Niedeösterreich (60 ECTS-AP in 6 Semestern) vermittelt theoretische und praktische Zugänge zur schulischen Kulturarbeit im weitesten Sinne und befähigt die Absolventinnen und Absolventen wesentlich zur Schulentwicklung vor allem im kulturellen und ästhetischen Bereich beizutragen. Nicht zuletzt trägt der Lehrgang zur Weiterbildung der eigenen wie auch der Lehrerpersönlichkeit bei. Die Erfahrung von vier Durchgängen fließt in diesen Lehrgang ein.
Die Prinzipien des Lehrganges sind:
• kunstspartenübergreifender Ansatz für kreatives Arbeiten
• Partizipation (aktive Beteiligung aller an kulturellen und künstlerischen Prozessen Beteiligten, Miteinbeziehung von Künstlerinnen und Künstlern und Kulturinstitutionen)
• Schaffung bzw. Vertiefung von Zugängen zur zeitgenössischen Kunst

Weiterlesen...

2020 03 13 Netzwerk Musik: Digitalisierung im Musikunterricht

NCoC klein40x40Datum:    13. (14 Uhr) - 14. März 2020 (16 Uhr)
Ort:    Hotel Kolping, Gesellenhausstraße 5, 4020 Linz

Das Bundesseminar beschäftigt sich mit den verschiedensten Möglichkeiten, mit digitalen Medien im Musikunterricht zu arbeiten (Apps, Clouds, Notenschreibprogramme, Playback-Erstellung, …).

Weiterlesen...

2020 03 15 The English Lovers MIND YOUR LANGUAGE! ab dem 15. Lebensjahr

Datum:    15. März - 3. April 2020
Ort:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 Wien

Vormittagsvorstellungen
Another English Lovers Romp

Turn off the pressure and let the kids call the shots, inspiring improvised scenes in which the English Lovers turn everyday situations upside down. Who knew subliminal learning could be such sublime fun?

Infos

2020 03 17 Perspektivenwechsel – Kunst und Mathematik

Datum:    17. März 2020, 14.30 Uhr
Ort:    KPH Krems, Dr. Gschmeidlerstraße 28, 3500 Krems

Werke von Künstlern, wie etwa M.C. Escher, bieten Möglichkeiten, spielerisch-schöpferisch Raumvorstellung, Mustererkennung, logisches Verständnis und geometrische Grundfertigkeiten zu trainieren.
Gebracht werden konkrete Beispielbilder und ihr schrittweiser Einsatz im Mathematikunterricht.

PH-Veranstaltungsnummer: 7360.000.101

2020 03 20 Netzwerk Bildnerische Erziehung: Kompetenzerwerb im Spannungsfeld von Rezeption und Produktion

NCoC klein40x40Datum:    20. (14 Uhr) - 21. März 2020 (16 Uhr)
Ort:    Hotel Kolping, Gesellenhausstraße 5, 4020 Linz

Im Bundesseminar wird auf die vielschichtigen Kompetenzen, die im Fach Bildnerische Erziehung erworben werden sollen, fokussiert: Wie lässt sich das Spannungsfeld von Rezeption und Produktion ideal nutzen?

Weiterlesen...

2020 03 24 Informationstage für Pädagog/innen

Datum:    24., 26. März und 1. April 2020
Ort:     Schloss Hof, Schloss Hof 1, 2294 Schloßhof

Sisi-Sonderausstellung 2020

1. Standort der Wanderausstellung: Schloss Niederweiden: "Sisi – Mensch & Majestät"

Über die Kaiserin von Österreich wird und wurde viel geschrieben und publiziert. Denn die Faszination an dieser Frau wächst, je mehr man von ihr erfährt. Viele Menschen hat Elisabeth, auch bekannt als „Sisi“, in ihren Bann gezogen.

Infos
Anmeldung

2020 03 25 Museum Architektur Kunst

Datum:    25. März 2020, 14.30 Uhr
Ort:    KPH Krems, Dr. Gschmeidlerstraße 28, 3500 Krems

Öffentliche und Private Räume

Am Bsp. der Landesgalerie Niederösterreich erarbeiten wir ausgehend vom theoretischen Input in einem partizipativen Rundgang: Wie nutzen und bewegen wir uns in Räumen? Ergebnis ist eine Ideensammlung, wie Kinder (ihre) Räume besser wahrnehmen, nutzen und gestalten können.

PH-Veranstaltungsnummer: 7360.000102

2020 03 27 Angewandte Anatomie für Tanzende

Datum:    27. März 2020, 9.30 Uhr
Ort:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafenegg

Schwerpunktthema wird das Wesen und die Belastbarkeit von Gelenken sein, die im Tanz besonders belastet sind. Ziel ist es, zu entdecken, wie sie entlastet und frei den Körper im Tanz durch den Raum bewegen können.

Infos
Fortbildungsfolder

2020 03 27 Chamäleon Akkordeon

Datum:    27. März 2020, 9.30 Uhr
Ort:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafenegg

Sehr ähnlich wie das Klavier ist auch das Akkordeon in den unterschiedlichen Genres der Musik einsetzbar. In diesem Seminar wird ein Einblick in die mannigfaltigsten Möglichkeiten der Einsetzbarkeit des Akkordeons, von der Volksmusik über Eigenkompositionen, vom Tango bis hin zum Jazz, geboten.

Infos
Fortbildungsfolder

2020 03 27 Musik hören und verstehen

Datum:    27. März 2020, 9.30 Uhr
Ort:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafenegg

eine Einführung in Edwin E. Gordons Music Learning Theorie

Das Seminar gibt mit praktischen Übungen, Videobeispielen und dem Kennenlernen wesentlicher Lern- und Lehraspekte einen Einblick in diesen Weg der Musikvermittlung.

Infos
Fortbildungsfolder

2020 03 27 Projekte planen

Datum:    27. März 2020, 9.30 Uhr
Ort:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafenegg

Von der Idee zur Umsetzung

In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Instrumente kennen, um Ihre Vorhaben zu planen.

Infos
Fortbildungsfolder

2020 03 28 Atem - Tonus - Ton ®

Datum:    28. März 2020, 9.30 Uhr
Ort:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafenegg

Körperorientierte Stimmbildung

In den Übungen der Methode Atem-Tonus-Ton® werden wir den Zusammenhang zwischen einem durchlässigen Körper, dem zugelassenen Atem und einer freischwingenden Stimme, und wie sich diese Bereiche miteinander verknpüfungen und zu spilene beginnen, erfahren.

Infos
Fortbildungsfolder

2020 03 28 Fiedel Max

Datum:    28. März 2020, 9.30 Uhr
Ort:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafenegg

Streicherunterricht nach ganzheitlichem Konzept

Grundlagen der Spieltechnik, Aktiver Zugang zur Musiktheorie, Weiterentwicklung der Spieltechnik und musikalische Gestaltungsfähigkeit anhand von ansprechender, fantasievoller und herausfordernder Ensembleliteartur. Über das Üben.

Infos
Fortbildungsfolder

2020 03 28 Störend und aber oder kreativ?

Datum:    28. März 2020, 9.30 Uhr
Ort:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafenegg

Schwieriges Verhalten verstehen und konstruktiv (mit)gestalten

In diesem Seminar werden Hintergründe von Aufmerkamkeits- und Konzentrationsproblemen, Hyperaktivität und Störverhalten (Aggressionen und Verweigerung) beleuchtet und ein Konnex zur Bindungsforschung hergestellt und Maßnahmen für Unterrichts- und Beziehungsgestaltung erarbeitet werden

Infos
Fortbildungsfolder

2020 03 29 Alles CLARO

Datum:    29. März 2020, 9.30 Uhr
Ort:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafenegg

die neue Gitarrenschule

Janez Gregorič gibt eine theoretische und praktische Einführung in seine neue Gitarrenschule, die auf der Instrumentaltheorie Abel Carlevaros basiert.

Infos

Fortbildungsfolder

2020 03 29 Bilderbücher: Drehbücher für elementare Musizierstunden

Datum:    29. März 2020, 9.30 Uhr
Ort:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafenegg

Ziel des Seminars ist es, anhang von vielen praktischen Beispielen Bilderbücher als Skript für das Elementare Musizieren zu erschließen und Unterstützung zur eigenen Herangehensweise zu erhalten.

Infos

Fortbildungsfolder

2020 03 29 Doppelrohrblatt-Tag

Datum:    29. März 2020, 9.30 Uhr
Ort:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafenegg

Dieser Fachtag für Doppelrohrblattinstrumente ist eine Zussammenarbeit des Burgenländischen Msuikschulwerks, der MUK, dem Franz Schubert Institut und dem Leonard Bernstein Institut der mdw, der JSBMS, dem Joseph Haydn Konservatorium, der Musikschulen der Stadt Wien und dem MKM NÖ.

Infos
Fortbildungsfolder

2020 03 31 Kreativwerkstatt Wald

Datum:    31. März 2020, 14 Uhr
Ort:    3392 Gerolding

Fokus auf Formen und Farben des Waldes und die mögliche Nutzung mit Kindern. Ansprechen und Einsetzen aller fünf Sinne. Wissensvermittlung über einzelne Pflanzen und Tiere. Kennenlernen und Anwendung spontaner kreativer Methoden mit wenig Material. Gruppendynamische Spiele in und mit der Natur.

PH-Veranstaltungsnummer: 7460.000.100

2020 04 03 nordic grooves - heidenreichstein

Datum:    3. - 8. April 2020
Ort:    3860 Heidenreichstein

Jubiläumsworkshop - 10 Jahre NORDIC GROOVES in Heidenreichstein (Waldviertel)

NORDIC GROOVES, DER Workshop in den Bereichen Pop, Blues, Jazz, Rock, Funk richtet sich mit seinem breit gefächerten Angebot an alle Musikbegeisterten ab 14 Jahren, die bereits etwas Erfahrung am Instrument mitbringen.

Ein kleiner, feiner, familiärer Workshop im oberen Waldviertel mit 12 Top-ReferentInnen und einer sehr persönlichen Atmosphäre.

Das Angebot reicht von Einzel- & Ensembleunterricht über Theorie, Rhythmus- und Gehörbildung bis zu Korrepetition sowie Bewegungseinheiten und Spezialworkshops. An den Abenden finden Konzerte und offene Sessions statt.

Weitere Details auf www.nordic-grooves.at

 

2020 04 04 Bundesseminar der musikalischen Sonderformen der Sekundarstufe I: Musik im Film

NCoC klein40x40Datum:    4. (14.30 Uhr) - 7. April 2020 (13 Uhr)
Ort:    Hotel Althof Retz, Althofgasse 14, 2070 Retz

Der Kongress der musikalischen Sonderformen der Sekundarstufe I ist dem Thema Filmmusik in Schulen gewidmet. Ausgehend von der Umsetzung des Themas im Instrumental-, Chor-, Ensemble- und Tanzunterricht sollen auch grundlegende Techniken für digitale Arbeitsformen zur musikalischen Umsetzung bei schulischen Filmprojekten erarbeitet werden.

Weiterlesen...

2020 04 15 Das Stift Klosterneuburg

Datum:    15. April 2020, 14 Uhr
Ort:    3400 Klosterneuburg

Ein Stift stellt sich als lern- und Erfahrungsort vor

Sie lernen das Stift Klosterneuburg, seine Geschichte, seine Kunstschätze und Architektur sowie das Stift als wirtschaftlichen Betrieb kennen. Bei der Führung wird das didaktische Potenzial eines Stiftsbesuchs diskutiert, danach gibt es eine kleine Weinverkostung.

PH-Veranstaltungsnummer: 7360.000.103

2020 04 17 Netzwerk Tanz: Think dance! - Tanzen - Tanz gestalten - Tanz verstehen

NCoC klein40x40Datum:    17. (14 Uhr) - 18. April 2020 (16 Uhr)
Ort:  Carl Orff Institut für Elementare Musik- und Tanzpädagogik, Universität Mozarteum Salzburg, Frohnburgweg 55, 5020 Salzburg

Das Bundesseminar Think dance! geht auf die drei Felder des Lehrplans Tanz in der Schule ein: Praktisch tanzen, kreativ Tanz gestalten und Tanz besprechen und verstehen können.

Weiterlesen...

2020 04 20 Train the trainer-Workshop für Kunst- und Sprachvermittlung

Datum:    20. April 2020, 12 - 15 Uhr
Ort:    Schuhmeierplatz 14/17, 1160 Wien

Interaktive Methoden zur Unterstützung non-formaler Sprachvermittlung

Im Rahmen der Ausstellung "The Cindy Sherman Effect. Identität und Transformation in der zeitgenössischen Kunst" (Kunstforum Wien) bieten wir neue Einblicke und Methoden in die Vermittlungsarbeit mit mehrsprachigen Gruppen.
Anmeldung: 01/537 33 26 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kosten: 20,00€

Infos

2020 04 24 Hands on digital-kreativ: Digitale Kompetenzen leicht gemacht

NCoC klein40x40Datum:    24. (16 Uhr) - 25. April 2020 (17 Uhr)
Ort:   Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

Auch in den Fächern Bildnerische Erziehung, Werken, Musikerziehung und Theater in der Schule nehmen die Neuen Medien eine immer größere Rolle im Unterricht ein. Die Zielgruppe des Bundesseminars sind jene Lehrenden, die in punkto Digitalisierung sehr interessiert, aber in den für sie erforderlichen Bereichen noch nicht topfit sind.

Weiterlesen...

2020 05 07 Infoführung im Belvedere 21

Datum:    7. Mai 2020, 15 und 16 Uhr
Ort:    Belvedere 21, Arsenalstraße 1, 1030 Wien

Ugo Rondinone
Akt in der Landschaft

Seit mehr als zwanzig Jahren überschreitet Ugo Rondinone die Grenzen zwischen Medien und Disziplinen. Die Arbeiten des in New York ansässigen Schweizer Künstlers erforschen die emotionale und psychische Tiefe der menschlichen Erfahrung in Verbindung mit der Natur. Die Ausstellung vereint skulpturale Werkgruppen aus den klassischen Genres Akt und Landschaft.

Infos/Anmeldung

 

 

2020 05 19 Teaching Innovation

Datum:    19. - 20. Mai 2020, 9 - 17 Uhr
Ort:    Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27A, 1010 Wien

Ein Fortbildungsseminar für Lehrende

Das Fortbildungsseminar unterstützt Projekt-Betreuende und fördert das Kreativitätspotenzial, die Innovationskraft und den Ideenreichtum junger Talente. Weitere Informationen zu den Seminar-Inhalten, zum Ablauf sowie zur Anmeldung finden Sie unter www.jugendinnovativ.at!

PH-Veranstaltungsnummer der KPH Wien/Krems: 8730.000.071 
Infos
Anmeldung

2020 05 25 Train the trainer-Workshop für Kunst- und Sprachvermittlung

Datum:    25. Mai 2020, 9 - 12 Uhr
Ort:    Schuhmeierplatz 14/17, 1160 Wien

Interaktive Methoden zur Unterstützung non-formaler Sprachvermittlung

Im Rahmen der Ausstellung "The Cindy Sherman Effect. Identität und Transformation in der zeitgenössischen Kunst" (Kunstforum Wien) bieten wir neue Einblicke und Methoden in die Vermittlungsarbeit mit mehrsprachigen Gruppen.
Anmeldung: 01/537 33 26 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kosten: 20,00€

Infos

2020 06 15 Train the trainer-Workshop für Kunst- und Sprachvermittlung

Datum:    15. Juni 2020, 15 - 18 Uhr
Ort:    Schuhmeierplatz 14/17, 1160 Wien

Interaktive Methoden zur Unterstützung non-formaler Sprachvermittlung

Im Rahmen der Ausstellung "The Cindy Sherman Effect. Identität und Transformation in der zeitgenössischen Kunst" (Kunstforum Wien) bieten wir neue Einblicke und Methoden in die Vermittlungsarbeit mit mehrsprachigen Gruppen.
Anmeldung: 01/537 33 26 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kosten: 20,00€

Infos

2020 06 18 Infoführung im Belvedere 21

Datum:    18. Juni 2020, 15 und 16 Uhr
Ort:    Belvedere 21, Arsenalstraße 1, 1030 Wien

Maja Vukoje

Maja Vukoje nimmt in ihrer Malerei die Vermischung und Verschmelzung von Elementen verschiedener Kulturen in den Blick. In ihrer bislang umfassendste Personale treffen Südfrüchte und sogenannte Kolonialwaren wie Kaffee und Zucker auf Symbole unseres digitalisierten Alltags, Motive aus der Populärkultur und ikonische Werke der malerischen Abstraktion.

Infos/Anmeldung

 

 

2020 06 22 UNSERE SHOW mit Sandra Schüddekopf

Datum:    22. - 26. Juni 2020
Ort:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 Wien

Theaterworkshop
im Theater Drachengasse

Wir spielen Casting Szenen nach, befragen im Spiel, was da eigentlich verglichen werden soll, mit was für Körper- und Menschenbildern operiert wird, was die Versprechen am Ende der Prüfungen sind und verwandeln das schließlich in unsere Wunschshow. Wohin wird das führen?

Infos

2020 07 13 Hands on Werken

NCoC klein40x40Datum:    13. (13 Uhr) - 15. Juli 2020 (16 Uhr)
Ort:  Pädagogische Hochschule Steiermark, Hasnerplatz 12, 8010 Graz

"Werken zwischen Innovation und Tradition"
Im Bundesseminar Hands on Werken gehen wir der Frage nach, welche Kraft oder Synergien wir aus dem Handwerk beziehen. In Vorträgen, Workshops und Diskussionen befassen wir uns mit technischen Prozessen, Entwicklungen und wagen einen Blick in die Zukunft.

Weiterlesen...

2020 08 02 NÖ Jazzakademie Zeillern

Datum:    2. - 8. . August 2020
Ort:    Schloss Zeillern, Schloss-Straße 1, 3311 Zeillern

Instrumentalunterricht, Improvisation, Vokalunterricht, Percussion, Ensemblespiel, Konzerte, Sessions, Jazztheorie, Big Band

Anmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshops

2020 08 24 Sommerworkshop Darstellendes Spiel

NCoC klein40x40Datum:    24. (11 Uhr) - 28. August 2020 (12 Uhr)
Ort:  Sport- und Seminarhotel Hollabrunn, Dechant Pfeifer-Straße 3, 2020 Hollabrunn

Theaterpädagogische Methoden leisten bei der Heranbildung der erforderlichen Schlüsselqualifikationen im Zusammenhang mit Persönlichkeitsbildung, Entwicklung von Selbstbewusstsein, Eigeninitiative und nicht zuletzt mit erfolgreichem Lernen einen unverzichtbaren Beitrag zu einer ganzheitlich kreativen Lehr- und Lernkultur in ganztägigen Schulformen ebenso wie für Schwerpunktsetzungen im Bereich kultureller Bildung. Angeboten werden eine Basis für Lehrer/innen und Workshops von renommierten Referentinnen und Referenten aus verschiedenen Bereichen des Theaters.

Anmeldezeitraum: 16.12.2019 – 15.1.2020
PH NÖ, LV-Nr. 333B0SKI06

2020 08 31 Hands on BE

NCoC klein40x40Datum:    31. August (13 Uhr) - 2. September 2020 (16 Uhr)
Ort:  Hotel Freunde der Natur, Wiesenweg 7, 4582 Spital am Pyhrn

Mit Schwung und vielen neuen Ideen für praktische Arbeiten lässt sich nach dem Besuch dieses Seminars ins neue Schuljahr starten: unter Gleichgesinnten Zeit haben für das Erproben verschiedener künstlerischer Ausdrucksmittel, die eigene schöpferische Tätigkeit vorantreiben, aktivieren oder neu entdecken - das ist das Ziel dieser Fortbildung. Angeboten werden vier Workshops in Malerei, Druck- und Abformtechniken, digitalen Medien und Kalligrafie.

Anmeldezeitraum: 16.12.2019 – 15.1.2020
PH NÖ, LV-Nr. 333B0SKI07

2020 12 05 weekend-workshop BIG:BAND:ENSEMBLE

Datum:    5. - 8. Dezember 2020
Ort:    Schlosshotel Zeillern

Gemeinsames Spiel in großer Big-Band-Besetzung und in Jazzensembles, die aus den Teilnehmer/innen zusammengestellt werden
Satzproben / Gesamtproben / Theorieeinheiten / Unterricht am Instrument
Neu: Big-Band-Leading / Rhythmusgruppen-Training für Anfänger und Fortgeschrittene

Zielgruppe:
Schüler/innen, Studenten/innen, Musiker/innen von Blasmusiker/innen und natürlich auch für Hobbymusiker/innen, die das Spielen in einer Band erlernen oder verbessern wollen.

Infos und Anmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshops

Albertina Schreibwerkstätten fächerübergreifend D und BE

Datum:    Individuell im Schuljahr
Ort:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien

ab 7 Jahren

Von A bis Z: Das Bild- und Farbenalphabet
Wir lassen uns von den Buchstaben des Alphabets durch die Ausstellung führen und suchen in den Bildern nach Gegenständen und Farben, die mit bestimmten Buchstaben beginnen. Dazu schreiben wir kleine Geschichten.

Bild-Geschichten
Fantasie und Vorstellungskraft sind hier gefragt! Wir lassen uns von Bildern Geschichten erzählen und erzählen sie mit eigenen Geschichten nach. Dabei können wir uns mit einzelnen Werken befassen, aber auch zwei oder mehr Bilder zu einer Geschichte verbinden.

Weiterlesen...

Albertina Schulprogramme: VS, Unterstufe und Oberstufe

Datum:    individuell im Schuljahr
Ort:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien

Dauer
90 Minuten (60 Minuten Ausstellungsrundgang und 30 Minuten praktische Arbeit im Format Werk Atelier; für Oberstufe auch 90 Minuten Kunstgespräch möglich)
120 Minuten (60 Min Ausstellungsrundgang und 60 Min Kreativ-Workshop)

Weiterlesen...

Film ab! Spezialeffekte im Filmstudio

Datum:    bis 5. Juli 2020, 10.15 - 12.05 Uhr
Ort:    Technisches Museum Wien, Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

Workshop im Rahmen der Sonderausstellung „SPECIAL EFFECTS“

So klein wie ein Zwerg? So schnell wie SuperheldInnen? So gruselig wie Monster? Wie entstehen Spezialeffekte im Kino? Bei einem Rundgang durchs Museum findet ihr heraus, wie und wann die Bilder laufen lernten, was die ersten Filme zeigten und blickt hinter die Kulissen der Filmproduktion.

Weiterlesen...

Film.Geschichte(n)

Datum:    bis 5. Juli 2020, div. Zeiten
Ort:    Technisches Museum Wien, Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

Führung im Rahmen der Sonderausstellung „SPECIAL EFFECTS“

Filme erzählen Geschichten – wir erzählen Filmgeschichte(n). Erfahre in unserer Führung von den Anfängen der Filmproduktion und den ersten Kinos bis hin zu modernen Spezialeffekten und technischen Tricks, die beeindruckende Filmwelten entstehen lassen.

Weiterlesen...

FILMWORKSHOP-ANGEBOTE FÜR SCHULKLASSEN

Anlässlich des heurigen Kultur Kontakt Austria Schwerpunkts “MORE THAN BYTES - Kulturelle Bildung und digitale Medien” bietet die Filmemacherin und Kulturvermittlerin Liesa Kovacs zwei unterschiedliche Workshops für Schulklassen ab 14 Jahre an. Noch bis 21.Oktober 2019 kann gemeinsam mit interessierten Lehrer_innen um (Teil-)Finanzierung der Projekte im Rahmen des Schulkulturbudgets für Bundesschulen angesucht werden.

Weiterlesen...

FRAUEN KOMPONIEREN - PRÄSENTATION IM MUSIKUNTERRICHT

Die Mezzosopranistin und Lehrende Andrea Schwab und die Pianistinnen Asako Hosoki (mdw)/ Joanna Niederdorfer (KUG-Graz) möchten mit diesem integrierten Projektkonzept vor allem junge Menschen mit den schönsten Werken von Komponistinnen von Mozarts Zeit bis in die Gegenwart bekannt machen.
Den Künstlerinnen und Lehrenden liegt es ganz besonders am Herzen SchülerInnen und PädagogInnen zu motivieren, Musik von Frauen selbst zu spielen und zu singen und sich mit diesen Werken zu beschäftigen.

Dieses Projekt wird vom BMBWF für Schüler/innen der Oberstufe gefördert. Den Schulen entstehen keine Kosten.
Wir freuen uns auch, das Projekt für die 7. oder 8. Schulstufe Mittelschule/AHS anzubieten und bemühen uns dafür um zusätzliche finanzielle Unterstützung!

Weiterlesen...

Fremdsprachenprogramme in der Albertina

Datum:    individuell im Schuljahr
Ort:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien

Für Unter- und Oberstufe

Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch

Um Sprachen zu lernen, muss man nicht in fremde Länder reisen – Ein Besuch im ersten Bezirk in der Albertina reicht aus!

Weiterlesen...

Jäger & Sammler und die Entwicklung von Gesellschaft & Kultur

95% der Menschheitsgeschichte haben wir als Jäger & Sammler zugebracht. Das Bild vom primitiven Steinzeitmenschen in Schulbüchern und Medien hat wenig mit der Realität zu tun. Gleiches gilt für romantische Vorstellungen vom Leben im Einklang mit der Natur. Aber wie lebt man in einer Gesellschaft ohne festen Wohnsitz, ohne Geld und Eigentum, ohne Hierarchie? Wie unterhält man sich ohne Kunst, Musik und Literatur? Wie erziehen Menschen ihre Kinder ohne formale Bildung? Woran glaubt man in einer Gesellschaft ohne Religion oder Humanismus? Wie denkt man ohne Vergangenheit und Zukunft?
Und wenn wir die längste Zeit so oder so ähnlich gelebt haben, warum mussten wir uns ändern? Die Antworten stellen alles in Frage, was wir über Gesellschaft, Kultur und Menschen zu wissen glauben.

Khaled Hakami, Sozialwissenschaftler, durfte bei Jägern und Sammlern im Regenwald (über)leben und gibt in Vorträgen - auch für Schulen - Einblick in ein Leben jenseits der Zivilisation. In Wort, Bild und Film.

Weiterlesen...

Jahresfortbildungen des mkmnoe

Datum:    27.- 29. März 2020, 9.30 Uhr
Ort:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafenegg

Die Jahresfortbildungen 2019/20 des musik & kunst schulen management. Kultur.Region.Niederösterreich finden wieder im schönen Ambiente des Schloss Grafenegg (Grafenegg 10, 3485 Grafenegg) statt.
Anmeldeschluss: 16. Februar 2020

Fortbildungsfolder

Kunstvermittlungsprogramme des Arnulf Rainer Museums 2019/20

Ort:    Arnulf Rainer Museum, Josefsplatz 5, 2500 Baden

Mit der großen Werkschau REVUE 1.0 und REVUE 1.01 feiert das Arnulf Rainer Museum zwei Jubiläen: Arnulf Rainers 90. Geburtstag und das 10-jährige Bestehen des Museums. Durch die Auswahl von neunzig Werken aus sieben Jahrzehnten bietet die Ausstellung einen umfassenden Einblick in das malerische Schaffen Arnulf Rainers.

Für Kinder und Jugendliche aller Schul- und Altersstufen bieten wir im Rahmen dieser konzentrierten Werkschau ein vielfältiges Vermittlungsprogramm.

ALLGEMEINES
DAUER: jeweils 90 Minuten
Zuerst Führung durch die Ausstellung und anschließend kreatives Arbeiten im Atelier/Museum Preis: € 4,- /Kind (Begleitpersonen gratis)

Infos

Pick-up Kurse 2019/20

Datum:    12. Oktober 2019 - 27. Juni 2020
Ort:    Universität für Musik und darstellende Kunst Graz - Institut für Musikpädagogik, 8010 Graz, Leonhardstraße 82

PICK-UP-Kurse richten sich an Lehrer/innen aller Schultypen, Kindergärtner/innen, Musikschullehrende sowie Interessierte mit dem Ziel, musikpädagogische Kompetenzen in Theorie und Praxis zu erweitern und zu vertiefen.

Infos
Folder

Schule im Kino Wintersemester 2019/20

Datum:    Wintersemester 2019/20
Ort:    Österreichisches Filmmuseum, Augustinerstraße 1, 1010 Wien

Schule im Kino bietet Filmvermittlung für Schulklassen aller Altersstufen an. Im Unsichtbaren Kino des Österreichischen Filmmuseums (Augustinerstraße 1, 1010 Wien) schauen und analysieren wir gemeinsam Filme, sprechen mit österreichischen FilmemacherInnen und bieten Lectures zu verschiedenen Aspekten von Film und Kino an. Die Veranstaltungen dauern zwei bis vier Stunden und finden wochentags vormittags statt.
Anmeldung ist erforderlich, eine rasche Anmeldung wird empfohlen.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Zur Anmeldung Ihrer Klasse(n) bitten wir Sie, uns das ausgefüllte und abgestempelte Anmeldeformular  zuzusenden, entweder per Fax (01/5337054-25) oder eingescannt per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Eine rasche Anmeldung wird empfohlen.

Nähere Infos
Anmeldeformular

The English Lovers YES WE CAN!

Datum:    1. Oktober 2019 bis 3. Juli 2020
Ort:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 Wien

Theaterworkshop 8. – 13. Schulstufe

Learning through laughter is the order of the day. Impro training is all about games-nature’s way of teaching! Like lion cubs and wolf pups, your pupils can romp their way to lasting knowledge and active skills. In this stress-free, fun workshop they’ll learn to share, care, listen and build stories

Infos

Vermittlungsprogramm Albertina: Dauerausstellung Monet bis Picasso

Datum:    individuell im Schuljahr
Ort:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien

DAUERAUSSTELLUNG MONET BIS PICASSO
Die Ausstellung Monet bis Picasso präsentiert den umfangreichen Bestand der Albertina an Malerei der klassischen Moderne und bietet einen ausgezeichneten Überblick über sämtliche Ismen der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Der Zeitraum, den die Schausammlung abdeckt, reicht von Impressionismus und Fauvismus über den deutschen Expressionismus und das Bauhaus bis zur russischen Avantgarde und Picasso.

Weiterlesen...

Vermittlungsprogramm vorarlberg museum 2019/20

Ort:    vorarlberg museum, Kornmarktplatz 1, 6900 Bregenz

Vermittlungsprogramm Kindergarten + Schule / Wintersemester 2019/20

Selbständiges Erarbeiten, sinnliches Erfahren und kreative Umsetzung – so wird das vorarlberg museum ein Ort des Dialogs, der zu Fragen, Gedanken und Diskussionen anregt. Bitte reservieren Sie so früh wie möglich einen Termin, insbesondere vor den Ferien ist die Nachfrage besonders groß!

Programm Wintersemester 2019/20

Weiterlesen...

work::sounds – Wie klingt die Arbeitswelt? 2019/20

Datum:    Februar 2020 - Juli 2020
Ort:    Wien

Im Schuljahr 2019/20 startet „work::sounds – Wie klingt die Arbeitswelt?“ im Auftrag der Arbeiterkammer Wien bereits in sein achtes Projektjahr. Was erwartet die angehenden Techniker*innen in ihrer zukünftigen Arbeitswelt? Mit allen Sinnen erkunden wir Unternehmen und machen Geräusche aus dem Arbeitsfeld zu Musik. Anmeldungen für Wiener HTL-Klassen zur dreiteiligen Workshopreihe zwischen Februar 2020 und Juli 2020 sind ab sofort möglich.

Infos

 

ICH SUCHE