Suchen
2020 03 29 Alles CLARO

Datum:    29. März 2020, 9.30 UhrOrt:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafeneggdie neue GitarrenschuleJanez Gregorič gibt eine theoretische und praktische Einführung in seine neue Gitarrenschule, die auf der Instrumentaltheorie Abel Carlevaros basiert.InfosFortbildungsfolder

2020 03 29 Bilderbücher: Drehbücher für elementare Musizierstunden

Datum:    29. März 2020, 9.30 UhrOrt:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 GrafeneggZiel des Seminars ist es, anhang von vielen praktischen Beispielen Bilderbücher als Skript für das Elementare Musizieren zu erschließen und Unterstützung zur eigenen Herangehensweise zu erhalten.InfosFortbildungsfolder

2020 03 29 Doppelrohrblatt-Tag

Datum:    29. März 2020, 9.30 UhrOrt:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 GrafeneggDieser Fachtag für Doppelrohrblattinstrumente ist eine Zussammenarbeit des Burgenländischen Msuikschulwerks, der MUK, dem Franz Schubert Institut und dem Leonard Bernstein Institut der mdw, der JSBMS, dem Joseph Haydn Konservatorium, der Musikschulen der Stadt Wien und dem MKM NÖ.InfosFortbildungsfolder

2020 03 28 Fiedel Max

Datum:    28. März 2020, 9.30 UhrOrt:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 GrafeneggStreicherunterricht nach ganzheitlichem KonzeptGrundlagen der Spieltechnik, Aktiver Zugang zur Musiktheorie, Weiterentwicklung der Spieltechnik und musikalische Gestaltungsfähigkeit anhand von ansprechender, fantasievoller und herausfordernder Ensembleliteartur. Über das Üben.InfosFortbildungsfolder

2020 03 28 Atem - Tonus - Ton ®

Datum:    28. März 2020, 9.30 UhrOrt:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 GrafeneggKörperorientierte StimmbildungIn den Übungen der Methode Atem-Tonus-Ton® werden wir den Zusammenhang zwischen einem durchlässigen Körper, dem zugelassenen Atem und einer freischwingenden Stimme, und wie sich diese Bereiche miteinander verknpüfungen und zu spilene beginnen, erfahren.InfosFortbildungsfolder

2020 03 28 Störend und aber oder kreativ?

Datum:    28. März 2020, 9.30 UhrOrt:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 GrafeneggSchwieriges Verhalten verstehen und konstruktiv (mit)gestaltenIn diesem Seminar werden Hintergründe von Aufmerkamkeits- und Konzentrationsproblemen, Hyperaktivität und Störverhalten (Aggressionen und Verweigerung) beleuchtet und ein Konnex zur Bindungsforschung hergestellt und Maßnahmen für Unterrichts- und Beziehungsgestaltung erarbeitet werdenInfosFortbildungsfolder

2020 03 27 Angewandte Anatomie für Tanzende

Datum:    27. März 2020, 9.30 UhrOrt:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 GrafeneggSchwerpunktthema wird das Wesen und die Belastbarkeit von Gelenken sein, die im Tanz besonders belastet sind. Ziel ist es, zu entdecken, wie sie entlastet und frei den Körper im Tanz durch den Raum bewegen können.InfosFortbildungsfolder

2020 03 27 Musik hören und verstehen

Datum:    27. März 2020, 9.30 UhrOrt:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafeneggeine Einführung in Edwin E. Gordons Music Learning TheorieDas Seminar gibt mit praktischen Übungen, Videobeispielen und dem Kennenlernen wesentlicher Lern- und Lehraspekte einen Einblick in diesen Weg der Musikvermittlung.InfosFortbildungsfolder

2020 03 27 Chamäleon Akkordeon

Datum:    27. März 2020, 9.30 UhrOrt:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 GrafeneggSehr ähnlich wie das Klavier ist auch das Akkordeon in den unterschiedlichen Genres der Musik einsetzbar. In diesem Seminar wird ein Einblick in die mannigfaltigsten Möglichkeiten der Einsetzbarkeit des Akkordeons, von der Volksmusik über Eigenkompositionen, vom Tango bis hin zum Jazz, geboten.InfosFortbildungsfolder

2020 03 27 Projekte planen

Datum:    27. März 2020, 9.30 UhrOrt:    Schloss Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 GrafeneggVon der Idee zur UmsetzungIn diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Instrumente kennen, um Ihre Vorhaben zu planen.InfosFortbildungsfolder

Pick-up Kurse 2019/20

Datum:    12. Oktober 2019 - 27. Juni 2020Ort:    Universität für Musik und darstellende Kunst Graz - Institut für Musikpädagogik, 8010 Graz, Leonhardstraße 82PICK-UP-Kurse richten sich an Lehrer/innen aller Schultypen, Kindergärtner/innen, Musikschullehrende sowie Interessierte mit dem Ziel, musikpädagogische Kompetenzen in Theorie und Praxis zu erweitern und zu vertiefen.InfosFolder

2020 02 21 Ur-Musik - Instrumentenbau und Klangerlebnisse

Datum:    21. Februar 2020, 14:30 - 18:30 UhrOrt:    Campus Krems Mitterau

Einführung in die Musikinstrumente der Urgeschichte mit dem Schwerpunkt Mitteleuropa; Akustik der Musikinstrumente; Bau und Erfindung der Musikinstrumente; Anfertigen einfacher Musikinstrumente und Improvisieren.

Anmeldung über das Online-Nachmeldeformular der KPH Wien bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich: LV-Nr. der KPH Wien/Krems: 7560.000100

2019 12 10 Out of the box

Datum:    10. Dezember 2019, 14.30 - 17:45 UhrOrt:    Campus Krems Mitterau

Schöpferisch-kreative Zugänge im Musikunterricht

Der vielfältig gestaltende, schreibende, lehrende und spielende Musiker Norbert Trawöger möchte mit Ihnen auf eine Entdeckungsreise gehen, die den Sound unserer Umgebung aufnimmt, Kreativitätstechniken und Improvisationsmöglichkeiten aufzeigt und die Sprache an sich auch als Musik versteht.

Anmeldung über das Online-Nachmeldeformular der KPH Wien bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich: LV-Nr. der KPH Wien/Krems: 7360.000009

FRAUEN KOMPONIEREN - PRÄSENTATION IM MUSIKUNTERRICHT

Die Mezzosopranistin und Lehrende Andrea Schwab und die Pianistinnen Asako Hosoki (mdw)/ Joanna Niederdorfer (KUG-Graz) möchten mit diesem integrierten Projektkonzept vor allem junge Menschen mit den schönsten Werken von Komponistinnen von Mozarts Zeit bis in die Gegenwart bekannt machen.Den Künstlerinnen und Lehrenden liegt es ganz besonders am Herzen SchülerInnen und PädagogInnen zu motivieren, Musik von Frauen selbst zu spielen und zu singen und sich mit diesen Werken zu beschäftigen.Dieses Projekt wird vom BMBWF für Schüler/innen der Oberstufe gefördert. Den Schulen entstehen keine Kosten. Wir freuen uns auch, das Projekt für die 7. oder 8. Schulstufe Mittelschule/AHS anzubieten und bemühen uns dafür um zusätzliche finanzielle Unterstützung!

LESEN

2020 04 24 Hands on digital-kreativ: Digitale Kompetenzen leicht gemacht

Datum:    24. (16 Uhr) - 25. April 2020 (17 Uhr) Ort:   Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

Auch in den Fächern Bildnerische Erziehung, Werken, Musikerziehung und Theater in der Schule nehmen die Neuen Medien eine immer größere Rolle im Unterricht ein. Die Zielgruppe des Bundesseminars sind jene Lehrenden, die in punkto Digitalisierung sehr interessiert, aber in den für sie erforderlichen Bereichen noch nicht topfit sind.

LESEN

2020 04 04 Bundesseminar der musikalischen Sonderformen der Sekundarstufe I: Musik im Film

Datum:    4. (14.30 Uhr) - 7. April 2020 (13 Uhr) Ort:    Hotel Althof Retz, Althofgasse 14, 2070 Retz

Der Kongress der musikalischen Sonderformen der Sekundarstufe I ist dem Thema Filmmusik in Schulen gewidmet. Ausgehend von der Umsetzung des Themas im Instrumental-, Chor-, Ensemble- und Tanzunterricht sollen auch grundlegende Techniken für digitale Arbeitsformen zur musikalischen Umsetzung bei schulischen Filmprojekten erarbeitet werden.

LESEN

2020 03 13 Netzwerk Musik: Digitalisierung im Musikunterricht

Datum:    13. (14 Uhr) - 14. März 2020 (16 Uhr) Ort:    Hotel Kolping, Gesellenhausstraße 5, 4020 Linz

Das Bundesseminar beschäftigt sich mit den verschiedensten Möglichkeiten, mit digitalen Medien im Musikunterricht zu arbeiten (Apps, Clouds, Notenschreibprogramme, Playback-Erstellung, …).

LESEN

2019 12 05 BIG:BAND:ENSEMBLE workshop

Datum:    5. - 8. Dezember 2019Ort:    Schlosshotel ZeillernGemeinsames Spiel in großer Big-Band-Besetzung und in Jazzensembles, die aus den Teilnehmer/innen zusammengestellt werdenSatzproben / Gesamtproben / Theorieeinheiten / Unterricht am InstrumentNeu: Big-Band-Leading / Rhythmusgruppen-Training für Anfänger und Fortgeschrittene

Zielgruppe:Schüler/innen, Studenten/innen, Musiker/innen von Blasmusiker/innen und natürlich auch für Hobbymusiker/innen, die das Spielen in einer Band erlernen oder verbessern wollen.

Infos und Anmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshops

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Musikerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Percussion Art Forms
Aspekte der Produktion und Kommunikation südindischer Talas im KutiyattamKarin BinduVerlag LIT, München, Wien, 2013ISBN-Nr.: 978-3-643-50501-9Das Buch bietet eine detaillierte Auseinandersetzung mit Perkussionisten profaner und sakraler Milhavu-Trommeln aus dem südindischen Kerala. Spezifische Talas (Rhythmen) sowie eigene rhythmisch-musikalische Phrasen in der Sanskrit-Dramenform Kutiyattam begleiten die Performance der Darstellerinnen und Darsteller.Infos
Projektmethode und Musikunterricht
Herausgeberin: Isolde MalmbergVerlag, ISBN-Nr.: LIT, 978-3-643-50291-9Verlagsort und Jahr: Wien, Berlin, Münster, 2012Kurzbeschreibung: In sieben ausführlichen Fallanalysen arbeitet die Autorin Chancen und Herausforderungen der Projektmethode im Schulfach Musik auf. Sie entwickelt Möglichkeitsfelder, wie LehrerInnen das der Projektarbeit innewohnende Potenzial nutzen und Schwierigkeiten gewinnbringend begegnen können.Link zur Beschreibung
Tags:
Musikpraxis
Musik und Bewegung in Kindergarten, Musik- und Grundschule1/2013, Band 137 "Singen und tanzen im Regenwald""Musikpraxis" bietet vielfältige Hilfen für Ihre musikalisch-rhythmische Arbeit mit Kindern im Alter von 5 bis 10 Jahren.Die Zeitschrift wendet sich an ausgebildete Musikpädagogen/innen und Erzieher/innen, an Studenten/innen und Dozenten/innen, aber vor allem auch an diejenigen, die ‚fachfremd' Musik in der Grundschule unterrichten. Ihre Substanz bezieht die Zeitschrift aus lebendigen Praxisbeispielen. mehr Infos
Tags:
Schultour zum Film
Begleitend zum Kinostart startet auch die Schultour SCHLAGERSTAR Bildungsinitiative.Für die Schlagerstar Kino-Schultour werden Vorführungen mit anschließenden Dialogveranstaltungen mit dem Filmteam angeboten. Individuelle Vorführtermine können österreichweit im Kino gebucht werden.Die Materialien sowie und die Kurzinfo zur Bildungsinitiative können auf der Homepage heruntergeladen werden.Ein Erlass des bm:ukk befürwortet den Besuch einer Kinovorstellung für Schulklassen ab der 8. Schulstufe und empfiehlt den Einsatz im Unterricht.Der Film wurde von der Jugendmedienkommission für Kinder und Jugendliche uneingeschränkt freigegeben.Alle Informationen zu Buchungen und Terminen erhalten Sie unter: T +43-1-890 24 04 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2020 02 28 Europäischer SchulmusikPreis 2020

Einsendeschluss:    28. Februar 2020

Europäischer SchulmusikPreis (ESP) feiert 10-jähriges Jubiläum

Ausschreibungsstart für den ESP 2020 am 25. Juni 2019

Berlin 18.06.2019 Jubiläum für den von der SOMM – Society Of Music Merchants e.V. initiierten Europäischen SchulmusikPreis: Am 25. Juni 2019 startet die Ausschreibung für den ESP 2020, der damit bereits zum zehnten Mal ausgetragen wird. Seit 2011 wurden mit dem jährlich i.H.v. 21.000,- € hochdotierten Preis in den bisher rund 50 Preisträger-Schulen nahezu 100.000 Schüler erreicht und der Musikunterricht gezielt gefördert.

LESEN

ICH SUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN