Suchen
2020 02 21 Konstruktive Provokation - Fridays for Future

Datum:    21. Februar, 6. und 27. März, 3. April 2020, 10 - 17 UhrOrt:    vorarlberg museum, Kornmarktplatz 1, 6900 BregenzKommt und nutzt die Freitage für Eure Zukunft! Die Ausstellung Reinhold Luger – Grafische Provokation wird zu einem Ort für Dialog, Wissenstransfer und Geschichte. In welcher Form können wir in einer Demokratie unsere Meinungen und Einwände kund-tun – im Sinne einer echten Teilhabe? Wie können wir aus der Kritik junger und älterer Mitmenschen lernen und unsere gemeinsame Zukunft lebenswert für alle gestalten? Was braucht es, damit die Stimmen junger Menschen überhaupt gehört werden?

LESEN

work::sounds – Wie klingt die Arbeitswelt? 2019/20

Datum:    Februar 2020 - Juli 2020Ort:    WienIm Schuljahr 2019/20 startet „work::sounds – Wie klingt die Arbeitswelt?“ im Auftrag der Arbeiterkammer Wien bereits in sein achtes Projektjahr. Was erwartet die angehenden Techniker*innen in ihrer zukünftigen Arbeitswelt? Mit allen Sinnen erkunden wir Unternehmen und machen Geräusche aus dem Arbeitsfeld zu Musik. Anmeldungen für Wiener HTL-Klassen zur dreiteiligen Workshopreihe zwischen Februar 2020 und Juli 2020 sind ab sofort möglich.Infos

 

2020 02 15 Fotoworkshop für Jugendliche

Datum:    15. Februar 2020, 14 UhrOrt:    Kunsthaus Wien, Untere Weißgerberstraße 13, 1030 WienMit Fotografin und Kunstvermittlerin Lisa Zalud lassen sich die Teilnehmenden zunächst in unserer Ausstellung Street. Life. Photography von den großen Ikonen der Straßenfotografie inspirieren, bevor es anschließend im Selbstversuch auf die Straße geht. Mit geschärftem Auge fotografieren die Jugendlichen das Stadtgeschehen und stellen sich u.a. die Frage: Wie sieht das typische Bild von Wien aus? Dabei liegt der Fokus besonders darauf ein Gespür dafür zu entwickeln Zufallssituation und die Umgebung fotografisch einzufangen.

Alter: ab 10 JahrenPreis: € 12,– pro TeilnehmerInVerbindliche Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit freundlicher Unterstützung von Lomography

Mehr Infos

2020 02 22 Licht aus, Taschenlampe an!

Datum:    22. Februar, 21. März, 18. April, 23. Mai und 20. Juni 2020, jeweils von 18.45 - 20 UhrOrt:    Kunstforum Wien, Freyung 8, 1010 Wien

Geheimauftrag von Paula du Rhone für Kinder (6-10 Jahre)

Ein Ausstellungstag geht zu Ende, alle Besucher gehen nach Hause - wirklich alle? Wir bleiben da und helfen der weltberühmten Kunstdetektivin Paula du Rhone bei ihrem Geheimauftrag, der sie diesmal hinter die Kulissen des Kunstforums führt! Labyrinthartige Gänge, vergessene Kunstwerke und die Überwachungsmonitore des Sicherheitspersonals sind nur einige Stationen bei diesem Museumsbesuch der Extraklasse.

Kosten: Kinder: 12,50 Euro/ 10 Euro (ermäßigt mit Kids Club Card), Erwachsene: 6 Euro

Anmeldung: 01 537 33 26 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2020 02 21 Schulwettbewerb MAYA

Anmeldeschluss:    21. Februar 2020Ort:    MAMUZ Museum Mistelbach

EURE KREATIVITÄT IST GEFRAGT

Mit der Ausstellung MAYA wirft das MAMUZ Museum Mistelbach einen umfassenden Blick auf den Lebensraum der Maya Kultur im tropischen Tiefland und im vulkanischen Hochland Guatemalas. Trotz schwieriger Umweltbedingungen und klimatischen Verhältnissen erreichten sie eine kulturelle Blüte.

LESEN

2020 03 04 Aktionstag: Schule schaut Museum

Datum:    4. März 2020Ort:    Angebote in zahlreichen Museen Österreichs (siehe Liste)Beim 11. österreichweiten Aktionstag „Schule schaut Museum“ am 4. März 2020 steht das Museum österreichweit - zum bereits elften Mal - als spannender und abwechslungsreicher Lern- und Erlebnisort für Schüler/innen im Mittelpunkt!

LESEN

2019 01 09 Kreativ-Kids-Club

Datum:    jeweils Donnerstag, 15 - 16.30 UhrOrt:    Residenzgalerie, Kunstlabor, Residenzpl. 1, 5020 Salzburg9. Jänner, Wolken – Gefährten am Himmelzur Ausstellung „Goldene Zeiten. Holländische Malerei des 17. Jahrhunderts“

16. Jänner, Wie spät ist es? Wir basteln eine Uhr, die in keinem Auto fehlen sollte. 23. Jänner, Spitze Skizze!zur Ausstellung „Von Bernini bis Rubens. Römischer Barock aus der Sammlung Rossacher“

30. Jänner, Schneekristalle – zerbrechliche Formen. Wir zaubern selbst gezeichnete Schneesterne mit Farbe und Linoldruck auf Papier.

Infos

2020 01 31 Im Rhythmus der Zeit

Datum:    bis 31. Jänner 2020Ort:    NMS Frohnleiten, 8130 Frohnleiten, Schulweg 3schulstufen-übergeifende Ausstellung in Kooperation mit der Webstube Frohnleiten

Die Ausstellung "Im Rhythmus der Zeit" umfasst ein Vernetzen von Techniken verschiedener Traditionen aber auch weiteren gestalterischen Ordnungsprinzipien wie Systemen von Farben, Formen, Raster, Symmetrie, Muster, Struktur, Kontrast und Dynamik. Wiederholungen, Vernetzungen und der Zeitfaktor.Infos

2020 02 23 Trickfilmworkshop "Verdreht, vermischt und rausgefischt!"

Datum:    bis 23. Februar 2020Ort:    ZOOM Kindermuseum, Museumsplatz 1, 1070 WienFür SchülerInnen der 2. bis zur 8. Schulstufe

Im ZOOM Trickfilmstudio erzählen Kinder und Jugendliche mit dem Medium Trickfilm ihre eigenen Geschichten. Im aktuellen Workshop suchen die SchülerInnen sich ein Wort aus und packen es in den Geschichtensack. Aus all den gefundenen Wörtern entsteht die Geschichte für einen Trickfilm!Infos

Film.Geschichte(n)

Datum:    bis 5. Juli 2020, div. ZeitenOrt:    Technisches Museum Wien, Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

Führung im Rahmen der Sonderausstellung „SPECIAL EFFECTS“

Filme erzählen Geschichten – wir erzählen Filmgeschichte(n). Erfahre in unserer Führung von den Anfängen der Filmproduktion und den ersten Kinos bis hin zu modernen Spezialeffekten und technischen Tricks, die beeindruckende Filmwelten entstehen lassen.

LESEN

Film ab! Spezialeffekte im Filmstudio

Datum:    bis 5. Juli 2020, 10.15 - 12.05 UhrOrt:    Technisches Museum Wien, Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

Workshop im Rahmen der Sonderausstellung „SPECIAL EFFECTS“

So klein wie ein Zwerg? So schnell wie SuperheldInnen? So gruselig wie Monster? Wie entstehen Spezialeffekte im Kino? Bei einem Rundgang durchs Museum findet ihr heraus, wie und wann die Bilder laufen lernten, was die ersten Filme zeigten und blickt hinter die Kulissen der Filmproduktion.

LESEN

2020 03 15 The English Lovers MIND YOUR LANGUAGE! ab dem 15. Lebensjahr

Datum:    15. März - 3. April 2020Ort:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 Wien

VormittagsvorstellungenAnother English Lovers Romp

Turn off the pressure and let the kids call the shots, inspiring improvised scenes in which the English Lovers turn everyday situations upside down. Who knew subliminal learning could be such sublime fun?

Infos

Schule im Kino Wintersemester 2019/20

Datum:    Wintersemester 2019/20Ort:    Österreichisches Filmmuseum, Augustinerstraße 1, 1010 WienSchule im Kino bietet Filmvermittlung für Schulklassen aller Altersstufen an. Im Unsichtbaren Kino des Österreichischen Filmmuseums (Augustinerstraße 1, 1010 Wien) schauen und analysieren wir gemeinsam Filme, sprechen mit österreichischen FilmemacherInnen und bieten Lectures zu verschiedenen Aspekten von Film und Kino an. Die Veranstaltungen dauern zwei bis vier Stunden und finden wochentags vormittags statt. Anmeldung ist erforderlich, eine rasche Anmeldung wird empfohlen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Zur Anmeldung Ihrer Klasse(n) bitten wir Sie, uns das ausgefüllte und abgestempelte Anmeldeformular  zuzusenden, entweder per Fax (01/5337054-25) oder eingescannt per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Eine rasche Anmeldung wird empfohlen.Nähere InfosAnmeldeformular

FILMWORKSHOP-ANGEBOTE FÜR SCHULKLASSEN

Anlässlich des heurigen Kultur Kontakt Austria Schwerpunkts “MORE THAN BYTES - Kulturelle Bildung und digitale Medien” bietet die Filmemacherin und Kulturvermittlerin Liesa Kovacs zwei unterschiedliche Workshops für Schulklassen ab 14 Jahre an. Noch bis 21.Oktober 2019 kann gemeinsam mit interessierten Lehrer_innen um (Teil-)Finanzierung der Projekte im Rahmen des Schulkulturbudgets für Bundesschulen angesucht werden.

LESEN

Jäger & Sammler und die Entwicklung von Gesellschaft & Kultur

95% der Menschheitsgeschichte haben wir als Jäger & Sammler zugebracht. Das Bild vom primitiven Steinzeitmenschen in Schulbüchern und Medien hat wenig mit der Realität zu tun. Gleiches gilt für romantische Vorstellungen vom Leben im Einklang mit der Natur. Aber wie lebt man in einer Gesellschaft ohne festen Wohnsitz, ohne Geld und Eigentum, ohne Hierarchie? Wie unterhält man sich ohne Kunst, Musik und Literatur? Wie erziehen Menschen ihre Kinder ohne formale Bildung? Woran glaubt man in einer Gesellschaft ohne Religion oder Humanismus? Wie denkt man ohne Vergangenheit und Zukunft?Und wenn wir die längste Zeit so oder so ähnlich gelebt haben, warum mussten wir uns ändern? Die Antworten stellen alles in Frage, was wir über Gesellschaft, Kultur und Menschen zu wissen glauben.

Khaled Hakami, Sozialwissenschaftler, durfte bei Jägern und Sammlern im Regenwald (über)leben und gibt in Vorträgen - auch für Schulen - Einblick in ein Leben jenseits der Zivilisation. In Wort, Bild und Film.

LESEN

FRAUEN KOMPONIEREN - PRÄSENTATION IM MUSIKUNTERRICHT

Die Mezzosopranistin und Lehrende Andrea Schwab und die Pianistinnen Asako Hosoki (mdw)/ Joanna Niederdorfer (KUG-Graz) möchten mit diesem integrierten Projektkonzept vor allem junge Menschen mit den schönsten Werken von Komponistinnen von Mozarts Zeit bis in die Gegenwart bekannt machen.Den Künstlerinnen und Lehrenden liegt es ganz besonders am Herzen SchülerInnen und PädagogInnen zu motivieren, Musik von Frauen selbst zu spielen und zu singen und sich mit diesen Werken zu beschäftigen.Dieses Projekt wird vom BMBWF für Schüler/innen der Oberstufe gefördert. Den Schulen entstehen keine Kosten. Wir freuen uns auch, das Projekt für die 7. oder 8. Schulstufe Mittelschule/AHS anzubieten und bemühen uns dafür um zusätzliche finanzielle Unterstützung!

LESEN

Albertina Schulprogramme: VS, Unterstufe und Oberstufe
Datum:    individuell im SchuljahrOrt:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 WienDauer90 Minuten (60 Minuten Ausstellungsrundgang und 30 Minuten praktische Arbeit im Format Werk Atelier; für Oberstufe auch 90 Minuten Kunstgespräch möglich)120 Minuten (60 Min Ausstellungsrundgang und 60 Min Kreativ-Workshop)

LESEN

Albertina Schreibwerkstätten fächerübergreifend D und BE
Datum:    Individuell im SchuljahrOrt:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wienab 7 JahrenVon A bis Z: Das Bild- und FarbenalphabetWir lassen uns von den Buchstaben des Alphabets durch die Ausstellung führen und suchen in den Bildern nach Gegenständen und Farben, die mit bestimmten Buchstaben beginnen. Dazu schreiben wir kleine Geschichten.Bild-GeschichtenFantasie und Vorstellungskraft sind hier gefragt! Wir lassen uns von Bildern Geschichten erzählen und erzählen sie mit eigenen Geschichten nach. Dabei können wir uns mit einzelnen Werken befassen, aber auch zwei oder mehr Bilder zu einer Geschichte verbinden.

LESEN

Fremdsprachenprogramme in der Albertina
Datum:    individuell im SchuljahrOrt:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 WienFür Unter- und OberstufeEnglisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, RussischUm Sprachen zu lernen, muss man nicht in fremde Länder reisen – Ein Besuch im ersten Bezirk in der Albertina reicht aus!

LESEN

Sprachförderung im Museum
Vom Sehen zum Sprechen. DaF/DaZ im MuseumDie Förderung von Deutschkenntnissen ist in den letzten Jahren mit Recht zu einer zentralen pädagogischen Herausforderung geworden: Erst die gemeinsame Sprache ermöglicht Kontakt und Kommunikation. Sie gilt als entscheidende Voraussetzung für die soziale Integration von Kindern und Jugendlichen mit Deutsch als Zweitsprache und zudem als Grundbaustein für Chancengleichheit und den erfolgreichen Einstieg ins spätere Berufsleben.  mehr...

LESEN

ICH SUCHE